Werde Teil unser Gemeinschaft


Auf dem Foto ist ein Teil der Community bei einem Arbeitstreffen zu sehen. Von links nach rechts: Roland Troll, Arlyn Kersten-Reck, Beate Harmel, Gerhard Behnke, Fried Schüle, Margarete Merkle, Jürgen Fesser, Anja Isele und Thomas Eichkorn.


Wer wir sind

Anja Isele

aus Küssaberg-Kadelburg. Ich will gerne eine Idee mit-entwickeln, wie man Gemeinschaft gut leben und Einsamkeit vermeiden kann.


Arlyn Kersten-Reck

aus Waldshut. Wohnen in Gemeinschaft und Austausch stelle ich mir lebendig und inspirierend vor.


Beate Harmel

aus Waldshut. Ich bin in der Wohnwerkstatt dabei, weil ich die Herausforderung meistern will, genauso schön zu wohnen wie bisher, aber auf kleinerem Raum und mit mehr Nachbarschaft.


Gerhard Behnke

aus Gottmadingen. Auch im Alter aktiv bleiben und sein eigenes Leben selbst gestalten.


Fried Schüle

aus Waldshut. Gemeinschaft und Engagement, Verantwortung und Solidarität in meiner Wohnzukunft - davon träume ich. 


Margarete Merkle

aus Waldshut. Ich werde älter und suche eine Wohnform, wo ich sowohl allein wie auch in Gemeinschaft sein kann.


Jürgen Fesser

aus Küssaberg-Bechtersbohl. Ich will künftig von weniger Dingen umgeben sein… das Zusammensein mit Menschen wird mir wichtiger.


Roland Troll

Waldshut


Thomas H. Eichkorn

aus Küssaberg-Kadelburg. Mein zentrales Anliegen ist ein gelingender Alltag, der auf Partizipation, Individualität und Autonomie beruht.

 






und du!